Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen


Allgemeine Datenschutzerklärung
Die Nutzung unserer Webseite ist bis zur Registrierung ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellenangaben: eRecht24

Datenschutzvereinbarung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf unser Website und Ihrem Interesse. Sobald Sie unser Internetangebot nutzen, wird auf dem Web-Server ein Datensatz gespeichert.

Dieser Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage
  • der übertragene Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers.

Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist ausgeschlossen. Die Datensätze werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um einen Überblick über die Häufigkeit der Zugriffe auf einzelne Angebotssegmente zu bekommen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Soweit der geschützte Servicebereich nach Eingabe von Usernamen und Passwort betreten wird, erfolgt eine Speicherung des Zeitpunktes des Zugangs, sowie eine Dokumentation des Zeitpunktes von Falscheingaben des Passwortes. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen gespeichert um fehlerhafte oder ungewünschte Zugriffe dokumentieren zu können und ggf Gegenmaßnahmen ergreifen zu können. Der Zugriff erfolgt ausschließlich über eine gesicherte Verbindung. Die Übertragung des Passwortes erfolgt verschlüsselt.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Das IfG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln des Datenschutzes. 
Zudem werden unsere Daten bei einem Hoster (milkcloud) nach entsprechenden Datenschutzbestimmungen gesichert, die nach
ISO 27001 Deutsches IT-Sicherheitszertifikat
ISO 27001 TÜV Profi Zertifikat ISO 27001
ISO 9001 TÜV Profi Zertifikat ISO 9001
zertifiziert sind.

 

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

 

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

 

Sitzungsbasierte Cookies

Damit Ihre eingegebenen Daten nach ihrem Log-in gesichert werden können, werden auf unserer Website sitzungsbasierte Cookies verwendet. Sitzungsbasierte Cookies werden von uns im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers gespeichert. Es enthält eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer, die sogenannte Session-ID. Zudem enthält es Angaben über seine Herkunft (Host - hier: www.bwa-physioprax.de)  und die Speicherfrist. Mit der Session-ID wird die Zuordnung Ihrer Daten zu Ihrem Datensatz sichergestellt.

Andere, dauerhafte Cookies, um Besucher auch nach langer Zeit wieder erkennen zu können, werden nicht verwendet. Die hier verwendeten Session-Cookies werden nachdem Sie den Browser schließen oder eine andere Seite aufrufen - spätestens jedoch nach 24 Stunden gelöscht.

 

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Nutzungsbedingungen



Vielen Dank für Ihr Interesse, uns bei diesem Projekt zu unterstützen!

Mit der Teilnahme erlauben Sie uns, bestimmte Informationen zu Ihrer Person zu erheben und zu verarbeiten. Als Dank für die Teilnahme erhalten Sie nach Abschluss des Projekts eine Kopie der Analyse. Hierfür verwenden wir Ihren Namen und Ihre Postanschrift.

Im Rahmen der Umfrage werden insb. folgende Daten erhoben und ggf. in Relation zueinander und zu anderen Daten gesetzt:

  •          Allgemeine Angaben zur Praxis und zum Inhaber
  •          Organisation der Praxis
  •          Personal
  •          Betriebswirtschaftliche Lage der Praxis
  •          Erlöse der Praxis
  •          Arbeitstakt
  •          Besonderheiten

Zusätzlich erfolgt eine automatische Anreicherung des Datensatzes mit allgemein verfügbaren Daten, konkret der Postleitzahl sowie der Einwohnerzahl Ihres Standortes.

Sämtliche gemachten Angaben werden grundsätzlich ohne Bezug zu Ihrer Person verarbeitet. Trotz an sich bestehender Anonymisierung ist es aber in Einzelfällen leider nicht völlig auszuschließen, dass durch Kombination einzelner Informationen – z.B. Standort und Praxisgröße – Rückschlüsse auf konkrete Personen möglich sein könnten. Um hier rechtssicher vorzugehen, sind wir daher darauf angewiesen, Ihre Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung der Daten einzuholen. Diese Einwilligung ist selbstverständlich freiwillig. Wir bitten aber um Verständnis, dass eine Teilnahme nur unter den hier beschriebenen Bedingungen möglich ist. Am Ende des Fragebogens haben Sie Gelegenheit, Ihre Einwilligung abzugeben. Ohne Einwilligung werden Ihre Angaben nicht in die Auswertung einfließen und zeitnah verworfen.

Zur verlässlichen Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte erfolgt eine Veröffentlichung von Ergebnissen zudem nur, soweit die entsprechenden Angaben auf mindestens 5 Teilnehmer zutreffen. Auch wenn es also im Zuge der Verarbeitung der Daten und Erstellung der Statistik möglich sein könnte, Rückschlüsse auf einzelne Personen zu ziehen, wird dies bei Publizierung von Ergebnissen ausgeschlossen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich in Deutschland unter unserer Verantwortung. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, das Gesetz oder Sie selbst haben uns diese Weitergabe gestattet.

Fragen im Zusammenhang mit den bei uns über Sie vorhandenen Daten richten Sie bitte an Institut für Gesundheitsökonomik.